Montag, 14. November 2011

We no are no Nazis!

Werte Leser,

Google, die allmächtige Datenkrake, weiß manchmal leider nicht was ihre vielen Tentakeln tun. Ein Leser machte mich darauf aufmerksam, dass auf unserer Firmenseite ein paar Rechtsradikale zugeschlagen haben. Wie? Ganz "einfach", sie haben ein Bild von Skinheads mit dem "Heil Hitler" Gruß eingebombt (so der O- Ton eines Informatikers).

Keine Chance der BAF - Braune Armee Fraktion

Hiermit distanzieren wir uns ganz klar von rechtsradikalem Gedankengut. Google ist bereits informiert und eine Strafanzeige wird vorbereitet.
Ich hoffe das Bild verschwindet noch heute im Laufe des Tages. Ich bitte um Entschuldigung und hoffe, Sie bleiben uns weiterhin wohl gesonnen.

Ein Lacher zum Ende, so sah die "braune" Anzeige aus

Und damit Sie die Kuriosität selbst anschauen können, hier der Screenshot, welchen ich eben bei der Kontrolle selbst aufgenommen habe. Mit Linksklick können Sie diese wieder vergrößern, nur von Speichern bitte ich ab zu sehen. Danke.


Betriebsrechtsschutzversicherung?

PS. Ja, die ist vorhanden. Hm, mal schauen ob meine Betriebsrechtsschutzversicherung sich darum kümmert, denn einen derart kuriosen Fall von Internetkriminalität habe ich selbst noch nicht erlebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen