Mittwoch, 20. Juni 2012

Ein nicht versichererbarer Sport: E-Soccer

Dabei steht E-Soccer für elektronischen Fußball. Man spielt halt Fußball, in einer möglichen Variation, wobei es den Zusatz gibt, dass jeder einen Stromgürtel um den Oberschenkel gebunden hat. Und wenn die Parteiischen, also die beiden Ökos am Rand, gute Laune haben, verpassen Sie einem während das Spiels eine Erinnerung an ein sehr menschliches Gefühl... Schmerz.

Viel Spaß beim gucken; und nein Thomas, der Scheißdreck ist sicher NICHT versicherbar und ich werde bestimmt auch erst gar nicht anfragen. Wer so einen kranken Dreck macht, darf das nicht auf Kosten der Gemeinschaft bezahlt bekommen...

Die Unfallversicherung ist fraglicher Schutz


Ob die Unfallversicherung zahlen würde weiß ich nicht, hoffe aber sie würde Gründe dagegen finden. Ernsthaft, Spaß ist erlaubt, aber die Suppe gilt es selbst aus zu löffeln... PS. Ich verstehe kein Wort, aber das muss ich ja auch nicht. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen