Montag, 18. Juni 2012

Verkauf von Lebensversicherungen - Eine Übersicht der Anbieter

Mehrfach gab es schon die Meldung, das wer seine Lebensversicherung (LV) verkaufen mag genau aufpassen muss. Die Frage die sich da stellt ist, wer ist seriös und wo kann ich meine LV denn loswerden? Der virtuelle Ort für diese Art von Versicherungsverkauf ist der sog. LV Zweitmarkt

Ich muss zugeben, dass ich abgesehen von den Anbietern cash.life und Policen Direkt, die meisten Anbieter entweder nicht kenne oder nicht als seriös einstufen würde. Sei es drum, verkaufen ist besser als kündigen und Sie haben nichts zu verlieren. Bevor Sie also die Flinte ins Korn oder die Kündigung in den Briefkasten werfen, beauftragen Sie Ihren Berater besser mit dem einholen von Angeboten.

Je geringer die Anforderung, umso geringer Ihr Mehrerlös

Womöglich hilft Ihnen die u. g. Grafik weiter, welche die Anbieter auf dem deutschen Markt auflistet. Trotzdem können Sie sich merken, dass je weniger der Anbieter von Ihnen fordert, umso schärfer muss er kalkulieren, was den Verkauf bei Werten unter 5.000€ fast immer unrentabel gestaltet hat, außer der Vertrag hat einen sensationell guten Zins bzw. ist steuerfrei.


PS. Nein, die Grafik ist sicherlich nicht abschließend aber vermutlich mehr als die meisten anderen zur Hand haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen