Donnerstag, 12. Juli 2012

Ironie des Tages - Österreichischer Versicherer bietet kein Schutz in Wien an

Man mag es kaum glauben, aber es ist so! Eine langjährige Mandantin von mir zieht zurück nach Österreich, ihre Hausratversicherung hatte sie indes bei der InterRisk (Vienna Insurance Group). Einem Ableger einer Versicherung aus Österreich, wie der Name unschwer verrät...

Kein Schutz in Österreich


Bei der E-Mail fiel ich mal wieder vom Glauben ab, aber lesen Sie selbst:

"Sehr geehrte Frau XXX,
vielen Dank für Ihr Schreiben vom 07.07.2012.
Gemäß der Ihrem Vertrag zugrundeliegenden Bedingungen zur Hausratversicherung nach §§§ erlischt der Versicherungsschutz Ihrer Hausratversicherung mit dem Umzug ins Ausland, spätestens zwei Monate nach Umzugsbeginn. Wir können Ihnen leider keine Hausratversicherung in Österreich anbieten.


Wir bitten Sie uns zu gegebener Zeit eine Kopie der Abmeldebescheinigung Ihres zuständi-
gen Einwohnermeldeamtes zu zusenden.


Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder schriftlich zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen"


Da fällt mir doch glatt ein Ei aus der Hose, eine Versicherung aus Wien kann in Wien, wo die Dame hinzieht, keinen Versicherungsschutz anbieten. Als ich dort angerufen habe, erklärte man mir nur lapidar, sie möge sich doch an einen Mittbewerber wenden.
Dabei ist sie schadenfrei, hat immer püntklich bezahlt und hat keine Negativeinträge in irgendwelchen Datenbanken. Jaja, so funktioniert Kundenservice! Im übrigen hat man mir "gedroht", dass sollte die Bescheinigung nicht rechtzeitig eintreffen, auch noch für ein weiteres Jahr Beiträge abgebucht werden obwohl kein Schutz besteht. Da würde ich es mal glatt drauf ankommen lassen, denn damit kämen die nicht durch...

Eigentlich ist die InterRisk ein sehr guter Versicherer in einigen Sachsparten wie Hausrat- und Haftpflichtversicherung, teilweise auch Unfall, aber hier fehlt mir jedwedes Verständnis. Schwamm drüber, eine andere Gesellschaft hat bereits zugesagt, aus der Schweiz heraus scheint Österreich kein Problem zu sein... *kopfschüttel*

Persönliche Botschaft


Liebe E. R., es hat immer Spaß gemacht - nicht zuletzt da Sie klügere Fragen gestellt haben als manch andere(r), sowie privat den Kopf anscheinend gerne benutzt haben - und ich habe Sie gerne betreut. Mögen die privaten Probleme sich lösen und ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Ich begnüge mich mit einem Heißgetränk, wenn Sie mal Deutschland besuchen. Alles Gute!
Walter Benda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen