Dienstag, 21. August 2012

Stümper behindern meine Arbeit, heute die Postbank

Kennen Sie das? Sie suchen einen Beleg und finden ihn nicht direkt, also flux beim online Konto nachgeschaut? Falls nein, sollten Sie mal probieren, spart immense Mengen Zeit ein. So wollte ich das auch bei der Postbank machen, wo ich ja eines meiner Geschäftskonten habe. Aber im online Bereich zeigte mir die Box nur: "Keine Dokumente enthalten."
Komisch, also flux den Postbank Support angeschrieben was denn da los sei und wo ich meine online Kontoauszüge einsehen könnte.

Die "Antwort" des Support Teams, welche schon fünf Tage brauchte


Sehr geehrte Frau Benda, -> Wenn die Hirn-beim-Schlange-stehen-Verlierer mich nochmal zur Frau machen, dreimal schriftlich zur Korrektur aufgefordert habe ich die schon, dann kündige ich aus Prinzip das Geschäftskonto... *argh*

vielen Dank für Ihre E-Mail. -> Nix zu danken, ich habe Langeweile...

Sie wünschen den Online-Kontoauszug für Ihr Geschäftskonto. -> Kluges Mädchen, ja!

Das aktuelle Angebot Online-Kontoauszug wurde für die Bedürfnisse der Privatkunden konzipiert. -> Und?

Geschäftskunden haben andere Anforderungen und Wünsche als Privatkunden. Ach was? Sie unterliegen der Buchführungspflicht und müssen besondere Anforderungen der Finanzbehörden erfüllen. Nein, sag blos! Daher können wir den Online-Kontoauszug für diesen Kundenkreis zurzeit leider nicht anbieten. -> Halt! Man erkennt an, dass ich weitergehende Anforderungen und Pflichten habe und beschließt als Unterstützung mir den ohnehin vorhandenen Zugang zu online Auszügen zu deaktivieren? Gehts noch? Hat denen wer ne Kochsalz Lösung rektal verabreicht und gesagt die sollen beim gegenseitigen Handstan ne Mundspülung damit vornehmen?

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen nicht mitteilen, ob oder wann für die von Ihnen angesprochene Dienstleistung eine entsprechende Anpassung vorgesehen ist. -> Ist ja auch so schwierig bei der Funktion display=0 ein display =1 zu machen...

Änderungen geben wir in der Regel durch Beilagen zum Kontoauszug bekannt. -> Na welch Ironie. Wenn ich dann meinen online Kontoauszug bekäme, würde man mir in diesem, über den man ja nicht separat benachrichtigt wird, mitteilen, dass ich diesen ab dann hätte. Grossartig, diese Logik wird nur noch übertroffen vom Postbank Vorstand, der so gequirlte Scheiße wie "grenzenloses Wachstum" in den Mund nimmt. Der einzige Organismus der das macht ist ein Krebs, und der endet tödlich. Wenn die so weiter machen, tut mein Herz das übrigens auch...

Haben Sie Fragen? Haben Sie ein Arschloch oder sind Sie schon eins? Die Geschäftskundenberater unseres Business Centers stehen Ihnen Montag bis Samstag von 8.00 bis 21.00 Uhr unter der Telefonnummer 0180 44 40 400 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunktarif max. 42 Cent/Minute) gerne zur Verfügung. -> Wenn ich da anrufe und die in ein Minenfeld bestelle, werden die dann brav da aufschlagen?

Mit freundlichen Grüßen -> Ich grüße euch mal freundlich Ihr Euro-Ganoven! Wenn der Freundliche in grün-weiß, Verzeihung in blau-weiß, lustig mit seiner Kelle am Straßenrand winkt und Sie einfach weiter rasen, bekommen Sie auch ein Schreiben mit freundlichen Grüßen. Da wünschen Sie sich in der Regel auch die Kelle herbei um mal so heftig zurück zu winken, dass der Kamerad Schnappatmung bekommt. Und ich schwöre Ihnen, liebe Leser, wenn ich mit denen fertig bin atmen die Jungs durch ein Trachensystem...

Ihr Postbank E-Mail Team


Fazit der ganzen Kiste


Wenn die derartige Stümperei als Kundenservice verstehen, muss ich da weg. Und damit es weh tut, wird bei unbefriedigener Antwort das ganze als offener Brief an den Wettbewerb mit gereicht. Verdammtes Bankster Pack!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen