Mittwoch, 7. November 2012

Vorsicht vor Mailtrader24 - Neue MLM Masche unter Finanzdienstleistern

Manche lernen es wohl nie, manche vergessen es auch nur wieder sehr schnell. Geschätzt gibt es in Deutschland locker 95% Finanzdienstleister die keine Ahnung haben was sie da tun und wie Geldsysteme funktionieren. Aber Kundenkontakt haben alle, mehr oder weniger zumindest. Was sie, wir erinnern uns an die mangelnde Expertise von Versicherungsvermittlern, zu perfekten Opfern für Betrüger macht. Die neueste

Betrugsnummer kommt von Mailtrader24


Das hier unten ist das offizielle Werbevideo.



Das ist das Folgevideo, wo es schon deutlichere Hinweise gibt. Aber natürlich nur, wenn man seine Daten hinterlegt. Später erfolgt die Auflösung, warum das System diesen perfiden Trick zum Daten abgreifen nutzt.


 

Das Schneeballsystem stinkt!

  • Es gibt Positionen der Partizipation, dabei sollte es doch kein MLM sein.
  • Es wird perfide dargelegt warum man DOCH Freunde und Bekannte, natürlich nur zu deren Wohl, anwerben soll... muss.
  • Eine 100€ Startinvestition ist nötig, also eine klare Lüge des Werbevideos. Und zufällig verdient man an jeden 100€ der neuen Partner, ein Schelm wer an Schneeballsysteme denkt...
  • Exponentielles Wachstum geht nur bei Krebsgeschwüren, da es eine Endlichkeit an Adressen und Personen gibt, was aber Drücker nicht verstehen.
  • Werbung im Internet wird überproportional teurer, je mehr Leute diese nutzen wollen also kann die Lüge das Masseneinkaufs hier nicht stimmen!
  • Wenn es ein vollautomatisiertes System zur Gewinnerzielung ohne Arbeitsaufwand gäbe, warum sollte das jemand aus der Hand geben, mhm?
  • Klingt nach Spam, zumal die Adressen auf unseriösen Seiten wie www.gratis-volltanken.de generiert werden.

Meinung des Autors zum Thema:

Scheeballsystem, glatter Beschiss. Besonders traurig finde ich, dass auch "etablierte Berater" auf so einen Scheißdreck reinfallen. Sie finden unten die beschämende E-Mail, welche mir ein Kollege geschickt hat. Bitte beachten Sie, was er an Abschlüssen erworben hat und wie Gier Hirn fressen kann...

Armutszeugnis von einem "Finanzberater", die Original-Mail




Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute wende ich mich erneut wegen der genialen neuen Geschäftsidee an Euch. Zuerst nochmal kurz zur Erinnerung:
Ein neues Unternehmen mit einem genialen Konzept im Bereich des eMail-Marketings bereitet gerade seine Geschäftsaufnahme ab dem 01.01.2013 vor. Diese startet im deutschsprachigen Raum, also Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Markteintritt in die USA ist für das Frühjahr geplant.

Erste Informationen hier: XXX und Video ansehen!

Und am besten gleich für das Webinar heute um 19 Uhr bzw. Donnerstag um 19 Uhr über die o.g. Seite anmelden, hier gibt es weitere auch für mich neue Informationen. Was ich davon vorab weiß: Es wurden 30.000 Leads von an Nebeneinkommen interessierten Personen beschafft, welche an registrierte Partner kostenfrei abgegeben werden. Genaue Informationen zu den Voraussetzungen einer Partizipation an diesen Leads gibt es im Webinar.

Um direkt einen guten Start hinzulegen, sucht das Unternehmen nebenberufliche Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten. Wobei 1.000 € monatlich, dass kann ja dann nur nebenher mit 1-2 Std. die Woche an Zeiteinsatz sein. Das ist selbst für uns im Vertrieb hochinteressant bzw. alternativ auch für unsere Lebenspartner, welche wir ja mit unserer Vertriebserfahrung unterstützen können. Bei 2 Stunden die Woche sind das immerhin 125 € brutto vor Kosten und Steuern die Stunde – ein Satz, den ein Selbständiger mindestens haben sollte – und ist somit alles andere als ein Superverdienst, dies ist es nur für nebenberufliche mit einem Angestellten-Hauptberuf.
Es ist von überall aus machbar, von jedem Internet-Zugang der Welt aus.

Für wen ist das interessant:
-          Für jeden, den ein Zusatzeinkommen sucht und nicht menschenscheu ist.
-          Für jeden, der ein 2. Standbein sucht und sich von der Finanzbranche allein unabhängiger machen will
-          Für jeden, der eine neue Einkommensquelle benötigt, egal ob selbst direkt, über Partner oder über eine eigene neue Gesellschaft
-          Für jeden, der regelmäßig über einen Internetzugang verfügt, weltweit, egal wo
-          Für jeden, der ein Netzwerk hat (Kunden, Kollegen, Geschäftspartner, etc.)
-          Für alle, die bereits mit BB arbeiten, als hervorragende Ergänzung
-          Letztlich für alle

Jeder hat die Möglichkeit, sich die Sache 10 Tage lang online frei anzusehen (incl. Geschäftsplan), und wird überrascht sein, dass ihm innerhalb dieser Zeit bereits künftige Geschäftspartner (sog. Werbepartner) zugeordnet werden, welche bereits per Mail-Marketing gewonnen wurden. Dies habe ich selbst bereits am 1. Tag, d.h. in den ersten 24 Stunden nach meiner Anmeldung, erlebt, mir wurden gleich 127 WP zugeordnet. Inzwischen sind es weit über 1.000 sowie nochmal ca. weitere 2.000 bei den bereits von mir direkt geworbenen Partnern.

Das komplette Geschäft ist weitestgehend automatisiert per Internet, auch die Betreuung der Werbepartner, so dass der Aufwand wirklich gering ist. Machen wir uns nichts vor, anders wäre das auch nicht möglich, selbst nicht als Hauptberuf lassen sich mehr als 1.000 direkte Partner nicht betreuen. Es ist nur möglich, weil uns online durch die Verwaltung da fast alles abgenommen wird.

Meine Startposition zum 01.01.2013 ist gesichert. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Eine oder Andere von Euch dabei ist und wir gemeinsam diese Chance verbunden mit einem besonderen Status nutzen. Diesen besonderen geldwerten Status können nach dem Start hinzukommende Partner nicht mehr erlangen.

Und mit einem neuen Konzept eine bereits milliardenfach bewährte Methode zu modernisieren und in der Stunde NULL dabei zu sein, ist nur wenigen Menschen vergönnt. Du könntest immer noch Einer davon sein – in 55 Tagen ist das vorbei!

Und je eher Du startest und dabei bist, umso größer ist Dein Team am 01.01.2013, wenn es los geht.

Falls Du Dich fragst, wie ich daran gekommen bin: Durch einen Hinweis des Herstellers meines Mail-Marketing-Programms, welcher sich übrigens vom Spam's distanziert und deutlich macht, dass seine Software hierfür nicht genutzt werden darf.

Was gibt es Schöneres, als anderen Menschen zu helfen? Tue Gutes und rede darüber, und auch Dir wird geholfen werden.

Herzliche Grüße

Berater
(Bankfachwirt IHK, Betriebswirt VWA)

Beraterfirma
Straße
PLZ Ort

Finanzdienstleister nach §§ 93 ff. HGB und § 34c + d (1) GewO

Kommentare:

  1. Hoppla, Schneeballsystem?

    Herr Benda, Sie schreiben:
    "Und zufällig verdient man an jeden 100€ der neuen Partner, ein Schelm wer an Schneeballsysteme denkt..."

    Hier eine Korrektur Ihrer grundlegend falschen Aussage:

    Die Startinvestition in Höhe von € 99 geht ans Unternehmen und wird nicht auf den entsprechenden Affiliate-Werbepartner ausbezahlt!

    Die Provisionen erfolgen aus den Umsätzen durch den Verkauf sowie der Buchung von Werbung in Form von Newslettern.

    AntwortenLöschen
  2. Mag sein, dass die 100€ Startinvestition nicht bei den Vertriebspartnern ankommen, das macht es aber nicht besser.

    Das ganze System lügt von dem Moment an wo es heißt man müsse keine Investition treffen und soll dann doch Geld in die Hand nehmen. Sowas braucht kein Mensch, ist wie ein Versicherungsvertreter der einem was von Sparen erzählt aber in Wirklichkeit erstmal Geld abknöpft...

    AntwortenLöschen
  3. Leute ich habe den Eindruck dass ihr keine Ahnung über Geschäfte habt. Was sind 100€ wenn man dafür ein gutes Konzept in die Hände bekommen kann. Ich bin kein Mailtrader Vertriebspartner aber von Network Marketing war ich immer begeistert. Man sollte sich zuerst bemühen das zu verstehen. Ich habe viele Networkmarketing Kritiker kennengelernt vorbei die wenigsten haben eine gute Finanzielle Lage gehabt. Nach dem Motto das Leben ist Hart. Ich habe viele Networker kennengelernt die von null auf Millionär geworden sind. Selbst bei MonaVie in nur 8 Jahren sind 124 Menschen Millionäre geworden. Tausende sind finanziell unabhängig. Network Marketing hat mehr Millionäre herausgebracht als Show Business und Sport zusammen. Der Mensch ist das was er denkt. Wünsche anderen Erfolg und wirst Du selbst erfolg im Leben haben. Das verstehen aber die NM Kritiker nicht. Stimmt?

    AntwortenLöschen
  4. Abgesehen davon, dass ich ungerne ungefragt im Internet mit "Du" angesprochen werde, was ändert Ihre Aussage an meiner Kritik?
    Ich gönne jedem seinen Erfolg, aber 124 Millionäre binnen acht Jahren, da schaffen Sport und Show Biz mehr! Ob ich finanziell soldir darstehe, zumal ich im TV und Radio gebucht werde, darf jeder selbst entscheiden. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen