Sonntag, 19. Januar 2014

Wie viele Millionäre gibt es eigentlich in Deutschland?

Man mag es kaum glauben aber doch vergleichsweise viele, denn bei uns ist jeder 46. ein Millionär. Das verteilt sich natürlich ungleich, denn während ich mehr als jeden 46. als Millionär kenne (berufsbedingt, nicht privat), kennen andere keinen einzigen. Im Vergleich zu anderen Industrienationen haben wir demnach eine vergleichsweise gerechte Einkommensverteilung (zumindest bezogen auf Spitzeneinkommen). Insgesamt finde ich es trotzdem erschreckend viel, denn die Geringstverdiener sind im Verhältnis zu den Millionären zu viele.

Wie verteilen sich die Millionäre der Welt?



Region Millionäre (in Tsd) Bevölkerung Anteil Millionäre
USA 13216 313900 4,21%
Asien-Pazifik 6571 4000000 0,16%
Frankfreich 2211 64667 3,42%
Deutschland 1735 80586 2,15%
Großbritannien 1529 63705 2,40%
Welt 31680 7138000 0,44%

Nebst der unglücklichen Verteilung sind die Prognosen schlimmer. Die Anzahl Millionäre soll zw. 41 bis 55% wachsen. Die Bevölkerungszahl soll im gleichen Zeitraum, beides bis 2030, um etwa 110% wachsen. Schöne neue Welt...
Nebst harter Arbeit hilft hier nur noch sinnvolles anlegen. Wie, das fragen Sie am besten uns!

PS. Die Daten stammen von Euro, sowie Eigenrecherche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen